Trialog

23.10.15

Selbsthilfe

Betroffene-Angehörige-Fachpersonen

Einladung zum 20. trialogischen Treffen in Meran

zum Thema "2 Jahre Trialog Meran: Wie war es und wie soll es weitergehen?"

Donnerstag, 11. November 2017 von 17.00 bis 19.00 Uhr

Fachoberschule "Marie Curie" Mazziniplatz 1, Meran

Das Treffen findet in deutscher Sprache statt.

Die Teilnahme ist kostenlos und für alle offen, keine Anmeldung erforderlich!

Eingeladen sind: Menschen mit psychischen Problemen, Angehörige von Menschen mit psychischer Erkrankung, Fachpersonen, die beruflich mit psychisch erkrankten Menschen zu tun haben, alle Interessierten.

Ziele: Begegnung und Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe, mehr und besseres wechselseitiges Verständnis, Stärkung der Einzelnen u. Wert-schätzung ihrer Kompetenzen, Vermittlung von Kraft, Hoffnung und Solidarität.

Eine Initiative von:

Verband Ariadne - für die psychische Gesundheit aller: www.selbsthilfe.it - Tel. 0471 260 303

in Kooperation mit:

Lichtung | Girasole: www.lichtung-girasole.com - Tel. 0474 530 266

Dienststelle für Selbsthilfegruppen: www.selbsthilfe.bz.it - Tel. 0471 312 424

Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt, Sozialdienste Tel. 0473 251 700 oder Tel. 0473 205 131

pdf zum Herunterladen

Zitat

"

Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie der Samen, aus dem ein riesiger Baum erwächst; sie ist aber der Ursprung für die sichtbaren Veränderungen im Leben des Menschen."

Leo Tolstoi

Mitglieder-Info abonnieren

Melden Sie sich für unsere Mitglieder-Info an! Wir informieren Sie über unsere laufenden Aktivitäten.

HTML emails?